STUDIUM PHYSIOTHERAPIE BACHELOR

Physiotherapie studieren Ja/Nein?

Wer Physiotherapie studieren will, sollte ein Vorbild sein. Sie oder er muss Spaß an Bewegung haben. Ein gesunder Lebensstil ist sicher nicht verkehrt, damit Du genau das Deinen Patienten vermitteln kannst. Die wichtigsten persönlichen Eigenschaften sind das Einfühlungsvermögen und die Motivationsfähigkeit. Du solltest bei der Tätigkeit keine Scheu im Umgang mit Anderen haben.

Neben diesen persönlichen Eigenschaften benötigst man für ein erfolgreiches Studium Interesse an medizinischen Zusammenhängen. Am besten aber ist es, wenn Du den physiotherapeutischen Beruf als deinen Traumberuf begreifst. Aus finanziellen Gründen kann er das derzeit noch nicht leisten. Das Gehalt kann auf Grund der relativ überschaubaren Kassensätze für die Leistungen, trotz des akademischen Studiums nicht besonders hoch sein.

NOTWENDIGE EIGENSCHAFTEN
So schätzen Absolventen die notwendigen Fähigkeiten ein.

  • Analytische Fähigkeiten 7/10
  • Belastungsfähigkeit 8/10
  • Fitness 9/10
  • Motivationsfähigkeit 8/10
  • Flexibilität 6/10
  • Sozialkompetenz 8/10

STUDIUMSGEBÜHREN
Das Physiotherapie Studium haben noch in erster Linie Privathochschulen im Programm. Studiengebühren können sich gesamt auf 10.000 € bis 20.000 € belaufen. Einige wenige staatliche Hochschulen bieten ebenfalls physiotherapeutische Studiengänge an. Hier kannst Du meistens sogar berufsbegleitend oder dual studieren. Ein Master ist nur an ganz vereinzelten Standorten möglich. Ein alternatives Studienfach könnte sich in der Sportphysiotherapie oder Rehabilitationswissenschaft anbieten.

Eine besondere Möglichkeit bietet sich in den Niederlanden. Dort hat das Fach an den Universitäten deutlich längere Tradition und vielleicht auch eine besondere Qualität.

Jobaussichten
Deine Jobaussichten nach dem Studium sind sehr positiv auch hier bei uns in der Praxis DIE PHYSIOTHERAPIE. Wir bevorzugen dabei nicht, ob du Absolvent mit Berufsausbildung oder dem Bachelorabschluss bist. Vielmehr entscheidend für uns ist es, ob Du ins Team passt. Damit Du Deine praktischen Fähigkeiten nachweisen kannst, ist ein Praktikum während des Studiums sicher hilfreich.

Ganz allgemein: Nach dem Abschluss kannst zumeist direkt in Deinen Beruf einsteigen. Du arbeitest entweder angestellt in einer Physiotherapiepraxis, einem Krankenhaus oder Reha-Zentrum uns sammelst Deine Erfahrung.

Als Physiotherapeut arbeitest Du mit den unterschiedlichsten Menschen an deren Gesundheit. Das tolle an unserem Beruf sind aus unserer Sicht zwei große Pluspunkte: 1. Das wir den Erfolg unserer Arbeit sofort erkennen können und 2. sicher die großartige Anerkennung die du spüren wirst wenn Deine Patienten selber ihre Lebensqualität neu entdecken können.

GEHALT
Auch mit einem Bachelor in Physiotherapie verdienst Du kein Spitzengehalt. Im Durschnitt liegt der Verdienst in den neuen Bundesländern, in Vollzeit bei etwa 2.000 € brutto im Monat. Berechnen kannst Du das hier etwas neutraler. Zu bedenken ist, das natürlich die Gehälter in den Alten Bundesländern höher sind. Jedoch fressen die Lebenshaltungskosten den Mehreffekt im Gehalt schnell wieder auf. Insgesamt kann sich das Gehalt noch etwas steigern. Insbesondere dann, wenn mehr und mehr Berufserfahrung dazu kommt. Wie aber zuerst gesagt: Der Grund für die Ergreifung dieses Berufes kann nicht der finanzielle Aspekt sein, vielmehr das Herz am richtigen Fleck.

Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass ich es zu keinem Zeitpunkt bereut habe. Wenn mal ein persönliches Gespräch auch gerne nach der Absolvent ansteht, dann wendet Euch gerne vertraulich an mich. Eine Frage kostet ja nie etwas und macht immer schlauer.

Eure Michaela Hähnichen
Von DIE PHYSIOTHERAPIE in Bautzen

2. Juni 2019

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen